Die Gothaer als Energiewendetreiber: Nachhaltige Transformation der Geschäftsmodelle unserer KMU-Kunden.

Energiewende 500 50 5

Worum geht es? Für wen ist die Initiative interessant? Welche Kunden sind gefragt?

Wir wollen 500 Bestandskunden aus dem Segment KMU in 5 Jahren dazu verhelfen, 50% CO2-Auststoß in ihrem Betrieb einzusparen. Das ist das ambitionierte Ziel der Gothaer!

Die Gothaer ist ein starker und zuverlässiger Partner von Unternehmenskunden in Deutschland und durch ihre Gesellschaftsform als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in fester Hand ihrer Kunden. Daher möchten wir zukünftig unseren Vertriebspartnern und Kunden noch mehr bieten als die reine Risikoabsicherung. Im Fokus steht für uns das Thema unserer Zeit – die Energiewende! Was kann es daher Wichtigeres geben, als unsere Kunden und Vertriebspartner hierbei aktiv zu unterstützen und sinnvolle Dienstleistungen anzubieten, um den Wandel des Unternehmens hin zu weniger CO2-Ausstoß zu unterstützen? Um den ersten Schritt zu gehen, haben wir uns als Ziel gesetzt, 500 Bestandskunden aus den Produkten Gothaer Gewerbe Protect, Gothaer Unternehmer Police oder Makler Multiline gemeinsam mit unseren Maklern und unserem selbstständigen Außendienst auszuwählen und für unser Vorhaben zu begeistern. Unser Anliegen hierbei ist es, Know-how zu dem Thema in den Vertrieben aufzubauen und unsere Kunden fit zu machen für die Zukunft.

Nachdem wir bei der Gothaer selbst unsere Standorte hin zu vollständiger Klimaneutralität entwickelt haben und unsere Kunden und deren Risikoprofile ganzheitlich kennen, sind wir ein passender Ansprechpartner und Dienstleister für ein klimafreundliches Wirtschaften. Jährlich veröffentlichen wir unser Nachhaltigkeitsbericht. Sie finden hier viele Themen rund um die Gothaer zum Thema Nachhaltigkeit, ab der Seite 23 auch Inhalte zu unseren nachhaltigen Produkten im Kerngeschäft.

Gothaer Nachhaltigkeitsbericht 2020

Wann startet die Aktion?

Die Aktion startet zum April 2022. Wir wollen die Initiative an den Unternehmerkund*innen und Vertriebspartner*innen ausrichten und die Bedürfnisse und Anforderungen verstehen. Aktuell befinden wir uns in einer Prototypingphase, in der wir mit ausgewählten Vertriebspartnern den Kundenstamm langsam aufbauen und vertesten wollen. Wenn Sie aber zu denen der ersten Stunden gehören wollen, melden Sie sich gerne. Wir schauen, ob der Kunde für unsere Prototypingphase geeignet ist. Die ersten Chancenfelder auf die wir uns konzentrieren wollen, sind Mobilität, Gebäude und Energie.

Welche Voraussetzungen müssen die Unternehmerkunden*innen mitbringen?

  • Unternehmerkund*innen mit einer Gothaer GewerbeProtect, einer Gothaer Unternehmerkunden-Police oder Makler Multiline
  • Unternehmen muss zum Start der Initiative bereits Gothaerkunde sein
  • Keine Schadensanierung(sKandidaten) und erfolgte Sachsanierungen aus 2021
  • Bereitschaft in Nachhaltigkeit zu investieren

Bevorzugte Branchen für die Startphase der Initiative: Maschinenbau und Metallverarbeitung

Werden Vorkenntnisse benötigt, um an der Initiative teilzunehmen?

Nein, Sie brauchen erstmal keine Vorkenntnisse. Wir werden für die Zukunft verschiede Schulungs- und Infoveranstaltungen anbieten. Diese sind aber aktuelle noch in der Planungs- und Konzeptionsphase. Nutzen Sie dieses Beratungstool, welches Ihnen die Ansprache zur Energiewende erleichtern soll. Starten Sie doch mit dem Film Made in Germany!

Hier gehts's zum Beratungstool

Welche Vorteile habe ich als Vertriebspartner*in?

Sie haben die Möglichkeit von Beginn an, in ein neues aktuelles Thema einzusteigen und es mitzugestalten. CO2 einsparen ist mehr als nur ein Trend sondern zukunftsweisend! Seien Sie und ihr*e Unternehmerkund*innen ein Teil dieses Vorhabens und profitieren Sie schon heute von unserem Partnernetzwerk und sammeln Sie Erfahrungen für den späteren Vertriebsalltag. Sollten Sie sich bzw. der Kunde für eine Teilnahme entscheiden, so haben auch Sie die Möglichkeit Einsicht in die Aktivitäten der Unternehmerkund*innen zu nehmen, mittels Vertriebspartneransicht.

Aktuell arbeiten wir an weiteren Benefits für Sie als Vertriebspartner*in. Eine Verprovisionierung oder Vermittlungsvergütung an einen Partner nehmen wir in der Prototypingphase nicht vor.

Welche Vorteile haben die Unternehmerkund*innen?

Die Veröffentlichung der CO2 Bilanzierung, kann z.B. als Werbung für das Unternehmen genommen werden. Unsere ersten 500 Unternehmerkund*innen erhalten für die nächsten 5 Jahre einen kostenlosen Zugang zu einem CO2- Bilanzierungstool. Ein eigenes Tool kostet Unternehmen i.d.R. zwischen 1.200 € und 1.800 € im Jahr. Nach der Ermittlung des CO2 Ausstoßes, erhalten die Unternehmerkund*innen Maßnahmenvorschläge und ein passendes Partnernetzwerk. Der Ansatz der Gothaer bietet den Unternehmen einen einfachen Einstieg in das Thema Energiewende und CO2 Reduzierung.

Mit welchen Partnern arbeiten wir zusammen?

Schauen Sie sich das Tool an, hier finden Sie unsere Partner. Wir sind im Moment mit weiteren Anbietern im Gespräch und werden das Netzwerk kontinuierlich erweitern.

Kann ich auch einen Partner aus der Region nehmen?

Das können Sie gerne machen. Wir werden beim Ausbau des Partnernetzwerkes auch auf Regionalität achten.

Wo bekomme ich weitere Informationen her?

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum Thema.

Kontaktdaten für Ihre Fragen:

500@gothaer-digital.de