Schnell gesund zurück im Leben: Die stationären Krankenhauszusatzversicherungen MediClinic und MediClinic S

MediClinic (S) Basis, Plus, Premium

Wer gesetzlich krankenversichert ist, bekommt nur medizinisch notwendige Leistungen und wird im Krankenhaus entsprechend der medizinischen Ausstattung und Leistungsfähigkeit behandelt. Fazit: Die Kassenpatienten erhalten nicht immer die beste Versorgung.

Vertriebsunterstützung für MediClinic (S) Basis, Plus, Premium

Mit Gothaer MediClinic Plus und Premium (mit Alterungsrückstellungen) sowie Gothaer MediClinic S Plus und S Premium (ohne Alterungsrückstellungen) steigen Ihre Kundinnen und Kunden vom Kassen- zum Privatpatienten im Krankenhaus auf. Mit MediClinic genießen Ihre Kundinnen und Kunden im Ein- oder Zweibettzimmer eine Vielzahl von Annehmlichkeiten –- beste Voraussetzungen, um schnell wieder gesund zu werden.

Die Vorteile von MediClinic und MediClinic S

  • Wahlärztliche Leistungen/Chefarzt, Belegarzt
  • Erstattung über dem Höchstsatz der GOÄ
  • Übernahme der Mehrkosten bei Wahl eines anderen Krankenhauses
  • Vor- und nachstationäre Behandlung
  • Hohe Ersatzleistungen
  • Rooming-in
  • Übernahme von Transportkosten
  • Erstattung der gesetzlichen Zuzahlung
  • Ambulante Operationen
  • Automatischer Umstellungsservice (Gothaer MediClinic S)

MediClinic S - Die stationäre Krankenhauszusatzversicherung ohne Alterungsrückstellungen für junge Leute

Die Notwendigkeit einer stationären Krankenhausbehandlung ist keine Frage des Alters - sie trifft auch Jüngere. Auch junge Menschen haben den Anspruch auf bestmögliche stationäre Versorgung - leider ist die gewünschte Absicherung oftmals eine Frage des privaten Budgets. Die Gothaer Kranken führte infolgedessen zwei leistungsstarke Schadentarife mit Starter-Option ein, frühester Versicherungsbeginn ist der 01.10.2019: Gothaer MediClinic S Plus (Zweibettzimmer) und Gothaer MediClinic S Premium (Einbettzimmer). Der Clou: Dank eines automatischen Umstellungsservice profitieren jüngere Kunden von besonders günstigen Beiträgen zum Einstieg und im Alter ab 45 Jahren von den konstanten Beiträgen von Gothaer MediClinic mit Alterungsrückstellungen.

Produktinformationen

Die Tarifinhalte von Gothaer MediClinic und Gothaer MediClinic S sind im Folgenden nur auszugsweise dargestellt. Der vollständige Leistungsumfang ergibt sich aus den Allgemeinen Versicherungsbedingungen

Die Leistungen der Tarife:

Stationäre Behandlung (gilt für Gothaer MediClinic und Gothaer MediClinic S)

  • 100% der Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung im Zweibettzimmer bei Tarifvariante Plus oder im Einbettzimmer bei Tarifvariante Premium
  • 100% für privatärztliche Behandlung. Bei Vorlage einer gültigen Honorarvereinbarung auch über die Gebührenordnung hinaus
  • Bei stationärer Krankenhausbehandlung nach einem Unfall besteht generell Anspruch auf Unterbringung im Einbettzimmer
  • 100% des gesetzlichen Eigenanteils (Zuzahlung) bei stationärer Behandlung

Rooming-in

  • Gothaer MediClinic Plus und Gother MediClinic Premium (mit Alterungsrückstellungen): 100% für Unterkunfts- und Verpflegungskosten für eine erwachsene Begleitperson bis zu vier Wochen pro Jahr, wenn die stationäre Behandlung des nach MediClinic versicherten Kindes vor Vollendung des 10. Lebensjahres begonnen hat
  • Gothaer MediClinic S Plus und Gother MediClinic S Premium (ohne Alterungsrückstellungen): 100% für Unterkunfts- und Verpflegungskosten für eine erwachsene Begleitperson (unbegrenzter Zeitraum), wenn die stationäre Behandlung des nach MediClinic versicherten Kindes vor Vollendung des 12. Lebensjahres begonnen hat

Krankentransport (gilt für Gothaer MediClinic und Gothaer MediClinic S)

100% nach Vorleistung eines privaten- oder gesetzlichen Krankenversicherers für den Transport im Krankenwagen, dem Notfallrettungsdienst oder mit dem Hubschrauber zur stationären Behandlung. 100% für die gesetzliche Zuzahlung

Ambulante Operationen (gilt für Gothaer MediClinic und Gothaer MediClinic S)

100% der Aufwendungen für ärztliche Leistungen bei ambulanten Operationen (einschließlich Vor- und Nachuntersuchung), die einen stationären Krankenhausaufenthalt ersetzen. Anspruch auf Versicherungsleistungen für ambulante Operationen haben versicherte Personen, für die eine Vorleistung aus der gesetzlichen Krankenversicherung nachgewiesen wird. Erstattungsfähig sind nach Vorleistung auch die Kosten, die über den Rahmen der GOÄ hinaus in Rechnung gestellt werden, wenn eine gültige Honorarvereinbarung vorliegt.

Ersatzleistungen

  • Gothaer MediClinic Plus und Gothaer MediClinic Premium: 20 Euro pro Tag für nicht gesondert berechnete ärztliche Leistungen und 20 Euro pro Tag für nicht gesondert berechnete Unterkunft und Verpflegung
  • Gothaer MediClinic S Plus und Gothaer MediClinic S Premium: 50 Euro pro Tag für nicht gesondert berechnete ärztliche Leistungen und 50 Euro pro Tag für nicht gesondert berechnete Unterkunft und Verpflegung

Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr wird jeweils die Hälfte gezahlt.

Das Optionsrecht - der automatische Umstellungsservice von Gothaer MediClinic S

Gothaer MediClinic S wurde ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert und beinhaltet ein cleveres Optionsrecht, um auch im Alter noch bestens im Krankenhaus versorgt zu sein. Nach Abschluss kann Ihr Kunde jederzeit bis 45 Jahren in die Tarifwelt mit Alterungsrückstellungen wechseln. Diese Möglichkeit wird die Gothaer Ihren Kunden regelmäßig per Post anbieten. Mit dem 45. Lebensjahr erfolgt eine automatische Umstellung in die Tarifwelt mit Alterungsrückstellungen (Beitrag zu dem dann gültigen Eintrittsalter). Möchte Ihr Kunde das nicht, so bestehen zwei Möglichkeiten: Der Vertrag wird gekündigt oder Ihr Kunde bleibt in Gothaer MediClinic S, aber der Vertrag endet mit dem 60. Lebensjahr.

Angebot und Antrag

Vertriebs- und Fachinformation

Info- und Werbematerial

Weitere Optionen

LOCKED: Vertriebscockpit