Verantwortungsvoller Mittelstand

Gothaer GewerbeProtect

Kleine und mittelständische Unternehmen bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Damit das so bleibt, braucht es auch in Krisenzeiten Engagement, um die nachhaltige Transformation voranzutreiben.

Die Gothaer unterstützt Ihre Unternehmerkundinnen und -kunden dabei – zum Beispiel mit den neuen Nachhaltigkeitsbausteinen der GGP.

Gothaer KMU-Studie

Kleine und mittelständische Unternehmen messen dem Thema Klima- und Umweltschutz laut Gothaer KMU-Studie (2023) eine hohe Bedeutung bei: Für 78 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen ist Nachhaltigkeit ein relevantes Thema – und das wird auch aus ihrer Sicht in den kommenden fünf Jahren so bleiben.

Eine gute Gelegenheit, Ihre Unternehmerkundinnen und -kunden auf die neuen Nachhaltigkeitsbausteine der GGP aufmerksam zu machen, oder? Als führender Partner für den Mittelstand unterstützt die Gothaer Unternehmen so auf dem Weg zu einer nachhaltigen Unternehmensführung.

Die neuen Nachhaltigkeitsbausteine der Gothaer GewerbeProtect:

• Im Bereich der Technischen Versicherungen sind nun Mehrkosten zur Förderung der Nachhaltigkeit mitversichert, d.h. für ökologische Maßnahmen. Das Gleiche gilt im Falle einer Reparatur statt eines Austauschs zum Beispiel einer Maschine.

• Die Höchstversicherungssumme für Ladestationen wird auf 15.000 Euro angehoben.

• In der Sachversicherung sind Mehrkosten für nachhaltige Maßnahmen im Schadenfall bis zur Höhe der VSU, max. bis 100.000 Euro mitversichert.

• Geschäfts-E-Bikes sind mit einer All-Risk-Deckung versicherbar.

• Die Haftpflichtversicherung sieht eine neue Deckungserweiterung mit Mehrleistungen für nachhaltigen Schadenersatz vor.

Mehr zur Gothaer GewerbeProtect