Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat einen Rechnungslegungshinweis veröffentlicht, der erstmals für Bilanzstichtage ab dem 31. Dezember 2022 verpflichtend anzuwenden ist.

Er gilt für die handelsrechtliche Bewertung von Rückstellungen für Altersversorgungsverpflichtungen aus rückgedeckten Direktzusagen. 

Alle weiteren Informationen hierzu stehen in der Vertriebsinformation.

Anwendungshinweise zum Rechnungslegungshinweis .

Prüfschema IDW Rechnungshinweis.